Historische Vipava Tal

  •  

    Vipavski križ - Ajdovščina - Vipava - Goce

    Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Vipava Tal bis zu dem Ort Vipavski Kriz, einem der schönsten historischen Kulturdenkmäler in Slowenien. Während der protestantischen Reformation, lebte und arbeitete hier der bekannte Prediger Janez Svetokriški. Weiter geht es bis Ajdovščina, wo wir  einen Spaziergang rund um das wunderschön erhaltene römische Militärlager machen. Der Weg führt uns weiter entlang des Vipava Tals bis zum Ort Vipava, das Zentrum des Tales. Ein Ort, der einen Spitznamen „slowenisches Venedig“ hat, ist wegen seiner Quellen und Bäche interessant. Hier kosten wir den bekannten Nanos Käse. Dann besichtigen wir das Herrenhaus der Familie Lanthieri und schauen uns die Quellen des Flusses Vipava an. Wir fahren weiter bis zu dem Steindorf GOCE mit interessanten geschnitzten Steinelementen. Hier kosten wir die typische Vipavska Küche. Abschließend besuchten wir einen Winzer. Nach dem Besuch der Weingüter nutzen wir die Gelegenheit und kosten die autochthonen Weine aus Vipava Tal.